USB-Stick Portland als Werbemittel

Die Werbung ist für ein Unternehmen das A und O. Wie sonst sollen potenzielle Kunden auf die eigenen Leistungen und Produkte sonst aufmerksam gemacht werden. Mit Werbung spricht man aber nicht nur potenzielle Neukunden an, sondern ruft sich auch bei bestehenden Kunden in Erinnerung. Die Werbung kann hierbei vielfältig sein, eine Möglichkeit sind Werbeartikel wie ein USB Stick Portland.

Sicherlich werden sich jetzt manche Leser fragen, warum ausgerechnet ein USB Stick Portland als Werbeartikel? Wer an Werbemittel denkt, dem werden sicherlich bedruckte Kugelschreiber, Regenschirme, Chips für den Einkaufswagen oder Süßigkeiten einfallen. Doch es gibt noch mehr. Eine gute Werbung zeichnet sich dadurch aus, dass sie ansprechend ist. Des Weiteren sollte eine gute Werbung auch nachhaltig sein.

Ein USB Stick Portland zeichnet sich nämlich dadurch aus, das man auf ihm Daten speichern kann. Und durch diese Eigenschaft dauerhaft Daten auf dem USB Stick speichern zu können, ist es ein attraktives, aber auch ein effektives Werbemittel. Was man auch in einigen Monaten und Jahren noch verwenden kann. Und da sind wir bei der Nachhaltigkeit der Werbung. Keine Frage, ein Bedrucken von USB Sticks ist teurer als die vielen klassischen Werbeartikel. Doch durch die Nutzungsmöglichkeiten vom USB Stick, nämlich das speichern von privaten Daten wie Bilder vom Urlaub, Filme oder die Möglichkeiten in der beruflichen Verwendung, sorgen für eine lange Nutzungsdauer. Und durch den Aufdruck von einem Logo oder einem Werbespruch auf den USB Stick, kann man auf sich als Unternehmen immer wieder aufmerksam machen. Der Effekt den man dadurch erzielen kann, ist damit höher, als wenn man minderwertige Werbeartikel herausgeben würde. Den hier ist der Effekt meist nur sehr kurzzeitig. Was dann zur Folge hat, man muss durch immer wieder neue Werbemittel auf sich aufmerksam machen. Letztlich können dadurch nicht nur die Kosten höher sein, sondern auch der Aufwand. In welcher Menge man Daten auf dem USB Stick Portland speichern kann, hängt vom jeweiligen Modell ab für das sich ein Unternehmen entscheidet. Hier sind derzeit elf verschiedene Speichergrößen, angefangen von 128 MB als kleinste Variante bis 128 GB möglich. Die Größe vom Speicherplatz ist natürlich für die Attraktivität vom Werbemittel nicht ganz unwesentlich ist. Umso höher diese ist, umso mehr kann man auch mit dem USB Stick speichern und ihn verwenden.

Neben den bereits erwähnten, breiten Anwendungsmöglichkeiten von einem solchen USB Stick als Werbeartikel, kann er auch überall eingesetzt werden. So ist der USB Stick Portland mit allen bekannten Betriebssystemen auf Computern, Notebooks und Tablets verwendbar. Der USB Stick Portland ist in verschiedenen Grundfarben von Grün bis Schwarz erhältlich und zeichnet sich durch ein sehr kompaktes Design aus. So kommt er auf eine Länge von gerade mal 6 cm. Zudem hat er an der Oberseite noch eine kleine Öse. Durch das kompakte Design und die Öse, kann man einen solchen USB Stick gut mitführen, gerade auf Reisen. Zudem erlaubt die Öse auch eine Befestigung an einem Schlüsselbund. Was den Nutzwert vom USB Stick für Kunden nochmals erhöht. Die Hülle beim USB Stick ist aus Kunststoff. Platz für ein Logo oder ein Werbespruch ist mit 2 x 2 cm auf dem USB Stick als Werbeartikel ausreichend vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.